Seit 1978

Geschäfts-bedingungen

Geschäfts-bedingungen

Über unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Unternehmen Senčila Bled d.o.o. Wir sind uns bewusst, wie wichtig die Sicherheit personenbezogener Daten von Einzelpersonen ist, weshalb wir die geltende nationale und europäische Gesetzgebung in diesem Bereich sorgfältig respektieren und durchsetzen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um das beste Benutzer- und Verbrauchererlebnis in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen zu bieten, und wir gewährleisten außerdem ein Höchstmaß an Sorgfalt im Bereich Sicherheit und Diskretion bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Alle unsere Handlungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten erfolgen in Übereinstimmung mit den derzeit geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten. Wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen und mit der erforderlichen Sorgfalt gespeichert werden, stellen eine angemessene Kontrolle über die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sicher und ermöglichen es Ihnen, alle Rechte auszuüben, die Sie nach den geltenden Gesetzen haben.

Als Einzelperson haben Sie das Recht, Folgendes anzufordern:
Informationen darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken;
Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten bei Unvollständigkeit in unserer Sammlung;
Übermittlung personenbezogener Daten aus unserer Sammlung an einen anderen Verarbeiter oder Verwalter personenbezogener Daten;
Widerspruch für den Fall, dass die Verarbeitung dem Direktmarketing dient, einschließlich der Erstellung von Nutzerprofilen, und wir sind verpflichtet, für die Wahrnehmung dieser Rechte zu sorgen.
Nachfolgend erfahren Sie mehr über Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Das Unternehmen Senčila Bled d.o.o. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dafür eine gesetzliche oder sonstige Rechtsgrundlage besteht. Daher verarbeiten wir Daten auf folgenden Grundlagen:

Ihre direkte Einwilligung im Rahmen des Kontaktformulars und des Einsatzes von Webanalyse;
Zur Durchführung des zwischen uns als Dienstleister und Ihnen als Dienstnehmer abgeschlossenen Vertrages;
Aufgrund der Durchführung von Maßnahmen vor Vertragsschluss;
Berechtigtes Interesse, das sich hauptsächlich auf die Direktvermarktung unserer Dienstleistungen bezieht; und
Erfüllung gesetzlicher Pflichten, insbesondere bei Nichterfüllung vertraglicher Pflichten und damit angemessene Sanktionen.

Von uns verarbeitete Daten und unser Zweck
Daten, die wir aufgrund des Kontaktformulars und des Online-Kaufs erhalten
Die Daten, die wir aufgrund des Kontaktformulars erhalten, sind Ihr Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und die von Ihnen gewünschte(n) Dienstleistung(en). Wir sammeln sie auf sichere Weise. Wir verwenden sie zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage/Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag und der weiteren geschäftlichen Zusammenarbeit. Wir verwenden diese Daten nicht für Marketingzwecke, es sei denn, Sie stimmen dem Zweck ausdrücklich zu.

Daten, die wir aufgrund des geschlossenen Vertrages erhalten
Die Daten, die wir aufgrund des geschlossenen Vertrages erhalten, sind Firmenname, Anschrift, Steuer- und Registrierungsnummer sowie Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners. Wir benötigen sie für eine reibungslose Arbeit, die Ausstellung von Rechnungen und zu einem späteren Zeitpunkt für eine mögliche Beitreibung.

Informationen, die wir aus öffentlichen Aufzeichnungen erhalten
Die Informationen, die wir aus öffentlichen Aufzeichnungen erhalten, sind der Firmenname, die Adresse und die Steuernummer. Wir benötigen sie, um eine Rechnung auszustellen. Unsere Geschäftspraxis sammelt keine Daten aus Datenbanken für Marketingzwecke.

Wir verarbeiten die Daten natürlicher Personen auf Anfrage der Kunden und gemäß dem Vertrag mit ihnen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden sicherzustellen, dass die Datenerhebung auf legale Weise erfolgt. Dabei holen wir alle notwendigen Informationen ein, um sicherzustellen, dass die Daten tatsächlich auf rechtmäßige Weise erhoben wurden.

Zur Vermarktung unserer Dienstleistungen schalten wir auf verschiedenen Plattformen (Google Adwords, Facebook Ads Manager) Werbung, wobei wir Daten verwenden, die mit Hilfe von Werbetools gewonnen wurden. Mit diesen Tools haben wir keinen Zugriff auf spezifische personenbezogene Daten, aber wir können Besucher unserer Website anhand dieser anonymisierten Daten profilieren. Damit möchten wir, dass unser Marketing diejenigen anspricht, die an Werbediensten interessiert sind, und ihnen die richtigen Anzeigen angezeigt werden.

Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der Website www.sencila-bled.si

Um die beste Benutzererfahrung auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir das fortschrittliche Webanalyseprogramm Google Analytics. Damit soll sichergestellt werden, dass Sie als Nutzer die Website störungsfrei betreiben und zum Wohle aller unserer Besucher optimieren.
Als Nutzer unserer Website haben Sie das Recht, der Verarbeitung dieser Daten nicht zuzustimmen, sobald Sie die Homepage besuchen. Sie können die Verarbeitung durch entsprechende Cookie-Einstellungen beim Besuch der Website oder durch entsprechende Einstellungen für die Verwendung von Cookies in dem von Ihnen verwendeten Webbrowser verhindern.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Einwilligung zur Verwendung von Webanalysen zu erteilen, können Sie dies auf die gleiche Weise tun, wie Sie sie deaktiviert oder abgelehnt haben. Sie können dies auf der Homepage ändern.

Im Falle einer Einwilligung in die Datenverarbeitung (Sie akzeptieren Cookies auf der Seite) erhalten wir Ihre anonymisierte IP-Adresse. Das bedeutet, dass alle Ihre persönlichen Daten verschlüsselt sind und uns nicht zur Verfügung stehen.

Die Rechte der Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden
Personen, deren personenbezogene Daten über

bdelbo haben Sie das Recht, von Senčila Bled d.o.o. du benötigst:

Zugriff auf personenbezogene Daten,
Berichtigung personenbezogener Daten,
Löschung personenbezogener Daten aus der personenbezogenen Datensammlung und
Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Als Einzelperson haben Sie auch das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen und das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie üben Ihre Rechte aus, indem Sie eine schriftliche Anfrage per E-Mail an info@sencila-bled.si senden

Wir werden über Ihren Antrag innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags entscheiden. Bei Komplexität und einer Vielzahl von Anfragen können wir diese Frist um maximal zwei weitere Monate verlängern, woraufhin Sie benachrichtigt werden.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder Einarbeitung in die Verarbeitung
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden. In diesem Fall gewähren wir Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen:

Zweck/e der Verarbeitung;
Arten von personenbezogenen Daten;
Benutzer, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden oder werden;
die geplante Dauer der Speicherung personenbezogener Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Festlegung dieser Dauer;
wenn personenbezogene Daten nicht von Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über deren Quelle.

Die Einsicht in die Verarbeitung personenbezogener Daten ist kostenlos, es sei denn, die Anfragen der betroffenen Person sind offensichtlich unbegründet oder übermäßig, insbesondere weil sie wiederholt werden. In einem solchen Fall kann der Verantwortliche: a) eine angemessene Gebühr erheben, die die Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen oder Mitteilung oder das Ergreifen der angeforderten Maßnahme berücksichtigt, oder sich weigern, der Anfrage nachzukommen.

Recht auf Berichtigung
Als Einzelperson haben Sie nach dem Gesetz das Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht auf Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten.

Das Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

personenbezogene Daten werden für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt;
wenn Sie die Einwilligung widerrufen, auf deren Grundlage die Verarbeitung erfolgt, und wenn es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt;
wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine zwingenden Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung vorliegen;
Personenbezogene Daten wurden rechtswidrig verarbeitet.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Fälle zutrifft:

wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie der Löschung personenbezogener Daten widersprechen und stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung verlangen;
wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Durchführung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;
wenn Sie der Verarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen widersprochen haben, bis verifiziert ist, dass unsere berechtigten Gründe Vorrang vor Ihren Gründen haben.

Wurde die Verarbeitung personenbezogener Daten eingeschränkt, erfolgt die Verarbeitung – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person.
Wir sind verpflichtet, Sie vor Aufhebung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder die Verarbeitung erfolgt automatisiert aus. Auf Ihren Wunsch hin können personenbezogene Daten, sofern technisch machbar, direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Das Widerspruchsrecht
Wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses für Marketingzwecke verarbeiten, einschließlich Profiling, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen.
Das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten einzureichen
Wenn wir nicht innerhalb der gesetzlichen Frist über Ihren Antrag entscheiden oder Ihren Antrag ablehnen, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten einzureichen.

SPEICHERDAUER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Wir bewahren die Daten so lange auf, wie es zur Erreichung des Zwecks, für den wir sie erhoben oder weiterverarbeitet haben, erforderlich ist, oder bis zum Ablauf der Verjährungsfristen zur Erfüllung von Pflichten oder der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.
Daten über Abonnenten oder Kunden, deren Verarbeitung nach Beendigung des Dienstleistungsverhältnisses auf gesetzlicher Grundlage erfolgt, werden bis zur vollständigen Bezahlung der Leistungen, längstens jedoch bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für ihre Leistungsansprüche aufbewahrt der Dienstleistungen oder der Vertragserfüllung, sofern nicht gesetzlich eine längere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben ist.
Andere Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung erhalten, bewahren wir für die Dauer der Zusammenarbeit und für 2 Jahre nach Beendigung auf, sofern das Gesetz keine längere Aufbewahrungsfrist vorschreibt. Wenn der Kunde, der seine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt hat, keine Geschäftsbeziehung mit uns eingegangen ist, gilt seine Einwilligung 2 Jahre ab dem Datum ihrer Erteilung

es ist. Als Steuerpflichtiger im Sinne des Umsatzsteuergesetzes müssen wir sicherstellen, dass Rechnungen 10 Jahre nach Ablauf des Jahres, auf das sich die Rechnung bezieht, aufbewahrt werden.
Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, vernichtet, gesperrt oder anonymisiert, sofern nicht gesetzlich für die einzelnen Datenarten etwas anderes vorgeschrieben ist.

Betreiberinformationen
Ihre personenbezogenen Daten werden von Senčila Bled d.o.o. erhoben und verarbeitet. Die vom Verantwortlichen bestimmte bevollmächtigte Person für den Schutz personenbezogener Daten ist über die E-Mail-Adresse erreichbar: info@sencila-bled.si

Endgültige Entscheidungen
Wenn bestimmte Bereiche nicht durch diese Bedingungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten geregelt sind, wird stattdessen die geltende Gesetzgebung verwendet.
Wir behalten uns das Recht vor, diese Verarbeitungsbedingungen zu ändern. Wir werden Sie über die Änderung durch Veröffentlichung auf der offiziellen Website oder auf andere geeignete Weise informieren. Die Änderung wird erst im Monat vor ihrem Inkrafttreten auf der offiziellen Website veröffentlicht.

Die gegenständlichen Verarbeitungsbedingungen sind gültig und gelten ab dem 01.01.2021.

Verweise

Unsere Referenzen unser Stolz

Wir erstellen ein einzigartiges Siegel für Ihr Zuhause. Wir schaffen Wärme, den schönsten Schatten und das beste Klima. Wir schaffen bewundernde Ausblicke.

Spoštovani partnerji,

Obveščamo vas, da je Senčila Bled d.o.o. pridobilo sofinanciranje projekta SENČILA Smart Products & Services - Senčila pametni izdelki in storitve za izvedbo digitalne transformacije oz. digitalne prenove razvojnega, proizvodnega in kontrolnega procesa v okviru Javnega razpisa P4D React EU - Spodbude za digitalno transformacijo MSP.
»Naložbo sofinancirata Republika Slovenije in Evropska Unija iz Evropskega sklada za regionalni razvoj v okviru odziva Unije na pandemijo Covid – 19.«. (www.eu-skladi.si)